Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Wählen Sie Ihre Seite

Patienteninformation

Dentallabor Bernd Richter - das Fachlabor für biokompatiblen Zahnersatz und Umwelt-ZahnTechnik

Möchten Sie, dass Ihr zukünftiger Zahnersatz Sie nicht belastet?

Möchten Sie Ihre Lebensqualität durch gut sitzenden und optimal verarbeiteten Zahnersatz verbessern?

Möchten Sie die Probleme mit Ihrem bisherigen Zahnersatz loswerden?

Sind Sie amalgamgeschädigt oder vertragen keine Metalle?

Haben Sie vielleicht Kopfschmerzen und Verspannungen?


patienteninfo zufriedene PatientenDann bedenken Sie vor dem Anfertigen Ihrer neuen Zähne, dass Sie die neue Versorgung vielleicht 20 Jahre lang, 24 Stunden am Tag in Ihrem Körper tragen.

Deshalb sollten Sie sich Ihrer Gesundheit und  Ihres Wohlbefindens zuliebe, vorher über Art, Konstruktion, Materialauswahl, Ästhetik und Verarbeitungsqualität Gedanken machen.

Ihre erste Frage wird vielleicht sein: „Was bedeutet überhaupt „ganzheitliche Zahntechnik“? Diese Frage ist berechtigt, und ich möchte versuchen Ihnen darauf in dieser Patienteninformation eine Antwort zu geben. Für mich als Zahntechnikermeister gilt es genauso wie für einen Arzt oder Heilpraktiker, den Patienten in seiner Gesamtheit zu betrachten, so dass wir bei unseren Überlegungen zur Auswahl Ihres Zahnersatzes immer den „Lebensraum“ Mund im Zusammenspiel mit dem übrigen menschlichen Körper sehen und bewerten.
Ein anderer Aspekt des ganzheitlichen Gedankens zeigt sich auch darin, dass bei der Planung einer zahntechnischen Arbeit Patient, Zahnarzt, evtl. (Umwelt-)Mediziner oder Heilpraktiker und das Dentallabor zusammenarbeiten.
Um die Erwartung aller Beteiligten über das Machbare zu erfüllen und zu einem patientendienlichen Ergebnis zu führen, muss bei dieser disziplinübergreifenden Zusammenarbeit an einem Strang gezogen werden.
Aus diesem Grunde belegen wir als Dentallabor auch Weiterbildungsveranstaltungen von Zahnärzten und Heilpraktikern, um deren Denken und Handeln zu verstehen und ihre Arbeit fachgerecht zu unterstützen.

In mehreren Weiterbildungsveranstaltungen hat sich ZTM Bernd Richter zum Fachzahntechniker für biokompatiblen Zahnersatz (nach ABZ) und Umwelt-ZahnTechniker ausbilden und zertifizieren lassen.

Als Dentallabor können wir nur Fremdmaterialien in den menschlichen Körper einbringen. Von daher ist es unsere Aufgabe als

Fachlabor für biokompatiblen Zahnersatz und Fachlabor für Umwelt-ZahnTechnik,

die für Sie als Patienten bestmögliche Materialzusammenstellung und Materialverarbeitung anzubieten. Die Testmaterialien können dann beispielsweise vom Zahnarzt, (Umwelt-)Mediziner oder Heilpraktiker auf verschiedenste Arten (z.B. LTT oder kinesiologisch) für Sie ausgetestet werden. Es kann also sein, dass wir für den einen Patienten, der amalgamgeschädigt ist, keine Metalle verwenden dürfen und für einen anderen Patienten, der keine herkömmlichen Prothesenkunststoffe verträgt, die für ihn in Frage kommenden Alternativmaterialien anbieten müssen. Sie sehen die Materialzusammenstellung kann von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein. Dabei können wir uns bei der Herstellung von Zahnersatz auf die Auswahl von drei oder weniger Materialien beschränken, die sich somit im menschlichen Organismus weniger störend auswirken.
Durch die letzten Gesundheitsreformen ist Ihnen als Patient mehr Verantwortung für ihre Gesundheit und Ihre Zähne übertragen worden, aber auch mehr Entscheidungsfreiheit in der Wahl der Mittel.

Informieren Sie sich vorher über Ihre geplante zahntechnische Arbeit und wägen Sie Vor- und Nachteile der Materialzusammensetzung und Preisunterschiede sorgfältig ab. Bedenken Sie alle Arbeiten sind Einzelanfertigung für jeden Patienten von Hand gearbeitet in Deutschland gefertigt. Die Gründe, sich für „Bio-Zahnersatz” zu entscheiden, sind sehr unterschiedlich:
Ob Allergien, elektrische Spannungsfelder verursacht durch Metalle, Unverträglichkeiten einzelner Materialien, der Wunsch nach einem metallfreien Mund oder nur, um einfach das „gute Gefühl” zu haben.

Gesunder Mund - Gesunder Mensch

Fragen Sie Ihren Zahnarzt/Zahnärztin nach körperveträglichem Zahnersatz von Dentallabor Bernd Richter / bio-dental!

Unsere Partner

Unsere Zahnärzte
AMZ Allianz für Meisterliche Zahntechnik
Deutsche Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin
Ganzheitliche Zahn-Medizin
Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V.
Internationaler Arbeitskreis für biokompatiblen Zahnersatz
Charite Berlin Institut für zahnärztliche Werkstoffkunde
Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen
Initiative proDente e.V.
DENTAGEN – Die Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft für zahntechnische Laboratorien
Wir arbeiten mit NATURSTROM
Werden Sie Dentallabor-Richter-Partner!

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.


Passwort vergessen? |  Benutzername vergessen?

×

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×